bosch Tiernahrung

Bei bosch Tiernahrung handelt es sich um einen Familienbetrieb aus Baden-Württemberg. Seit 1960 stellt das Unternehmen in der eigenen Produktionsstätte in Blaufelden-Wiesenbach Futter für Tiere her. Bis ins Jahr 1984 gab es vom Hersteller Bosch nur Nutztierfutter Made in Germany, bis die Produktion auf Trockenfutter für Hunde erweitert wurde.

Mit der BSE-Krise im Jahr 2000 musste die Familie Bosch umdenken und neue Wege gehen. Die Entscheidung, die Nutztiersparte komplett einzustellen und den Betrieb insgesamt auf die Herstellung hochwertiger Trockennahrung für Hunde umzustellen, hat sich im Nachhinein bezahlt gemacht. Bosch betreibt in der Sparte der Heimtierernährung eine der modernsten Produktionsstätten Europas, deren Produktionskapazitäten sich sehen lassen können.

Gesundheit und Wohlergeben für die Vierbeiner

Die Liebe zum Tier ist auch in der Haustiersparte geblieben: Der Fokus bei der Futtermittelherstellung liegt auch heute noch ganz klar auf dem Wohlergehen und der Gesundheit des Tieres. Aus diesem Grund werden für bosch Tiernahrung ausschließlich wertvolle, möglichst regionale Rohstoffe verarbeitet. Ist ein regionaler Bezug nicht möglich, setzt der Hersteller in der Produktion trotzdem auf höchste Rohstoffqualität - nur eben aus anderen Bezugsquellen.

Mit dieser hohen Qualität und der Vielseitigkeit der verwendeten Rohstoffe werden wissenschaftlich fundierte Rezepturen für die Tiernahrung erarbeitet, die sich bestens verdauen lassen und durch den natürlichen Geschmack auch von den Tieren selbst akzeptiert werden. Der eigene Anspruch an spitzenmäßige Qualität wird durch ein umfassendes Qualitätsmanagement gesichert und zeigt sich auch im Verhältnis zu den anderen Bestandteilen des Futters.

Minderwertige pflanzliche Eiweiße wie Soja oder genetisch modifizierte Rohstoffe haben bei bosch Tiernahrung ebenso wenig einen Platz wie chemische Farb- und Zusatzstoffe. Synthetische Antioxidantien werden nur dann verwendet, wenn sie von den Tieren problemlos verstoffwechselt werden können.

Frische Zutaten erhöhen die Qualität

Die Verarbeitung von Frischfleisch und die ausschließliche Verwendung von MSC-zertifiziertem Fisch sind weitere Qualitätsmerkmale. Am Ende stehen bei Bosch Produkte, die dank modernster Herstellungsverfahren reich an Nährstoffen sind und ständige Qualitätskontrollen durchlaufen.

Das Sortiment, das bosch Tiernahrung anbietet, ermöglicht eine abgestimmte Ernährung für alle Ansprüche. Abgesehen von bester Verdaulichkeit und Bekömmlichkeit für die Haustiere, wird Fleisch als Hauptbestandteil der Tiernahrung verarbeitet und so eine artgerechte Ernährung ermöglicht. Ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung überzeugt Tierhalter ebenso wie der Zusatznutzen der Produkte, beispielsweise im Bereich der Vitalität des Tieres.

Zertifizierungen von bosch Tiernahrung

bosch Tiernahrung ist nach IFS (International Food Standard) zertifiziert, die Produktion der Tiernahrung erfolgt also unter der strengen Einhaltung von geltenden Lebensmittelstandards. Der Hersteller hat außerdem eine Zertifizierung durch das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie.

Bei bosch Tiernahrung ist man der Überzeugung, dass Natur, Umwelt und Tierwelt für nachfolgende Generationen geschützt werden müssen und dass es in der deutschen Industrie in diesem Bereich noch viel Luft nach oben gibt. Das Unternehmen geht mit gutem Beispiel voran und produziert seit Januar 2020 komplett klimaneutral. Bei der Produktion unvermeidliche Emissionen werden über die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes kompensiert.

Zoo24 Logistik Status:
aktuell geschlossen
Pick&Pack Ihrer Bestellung:
Montag, 17. Mai ab 06:00 Uhr