Deutsch Drahthaar

Inhaltsverzeichnis

Herkunft

Der Deutsch Drahthaar ist ein sogenannter Vollgebrauchshund und wurde als Unterstützung für die Jagd gezüchtet. Dabei hat er den großen Vorteil, dass er vielseitig bei den Jagden eingesetzt werden kann.

Neben dem Suchen und dem Nachsuchen ist er auch für das Apportieren sowie für das Vorstehen gut geeignet. Im 19. Jahrhundert wurde die Jagd zu einem Teil des Bürgertums und mit dieser Veränderung kam auch der Bedarf nach anderen Begleithunden. Lange wurde mit Hundemeuten gearbeitet. Das sollte sich ändern.

Gebraucht wurde ein Einzeljäger. In der Zucht wurden die Rassen der Vorstehhunde miteinander gekreuzt. Ab dem Jahr 1870 wurden die Rassen im Jagdhundbereich deutlich erweitert. Zu den neuen Züchtungen gehörten der Deutsch Kurzhaar, Deutsch Drahthaar sowie auch der Weimaraner.

Hinter der Züchtung des Deutsch Drahthaar gab es vor allem einen Drahtzieher, der zur damaligen Zeit „Hegewald“ genannt wurde. Der erste Verein zur Rasse wurde 1902 ins Leben gerufen. Inzwischen ist der Verein Deutsch-Drahthaar so gut aufgestellt, dass er die Rasse auf der ganzen Welt vertritt. Nach FCI-Standard gehört die Rasse zur Gruppe 7, den Vorstehhunden.

Interessant: Während bei vielen Rassen im Laufe der Jahrzehnte durch die Zucht rassetypische Krankheiten entstanden, gilt die Rasse des Deutsch Drahthaar als besonders robust und gesund.

Aussehen

Bei diesem Hund ist das Haarkleid drahtig und hat eine Länge von höchstens drei Zentimetern. Neben dem Deckhaar gibt es auch noch eine Unterwolle, die den Hund vor Nässe und Kälte schützt. Das Stichelhaar hat die Aufgabe, den Jagdhund bei jeder Witterung standfest zu machen.

Die rauhaarigen Tiere haben unterschiedliche Fellfärbungen. So wird unterschieden zwischen dem Braunschimmel und dem Schwarzschimmel. Teilweise wird der Deutsch Drahthaar mit einem weißen Fleck auf der Brust gezüchtet. Wenn es um das Gewicht geht, finden sich keine verbindlichen Angaben zur Rasse.

Im Durchschnitt bewegt sich das Gewicht allerdings zwischen 25 bis hin zu 35 kg. Bei der Widerristhöhe gibt es mehrere Zentimeter Unterschied zwischen den Rüden und den Hündinnen. Die Rüden können bis zu 68 cm groß werden, die Weibchen bis zu 64 cm.

Charakter

Nach wie vor ist der Deutsch Drahthaar ein Jagdgebrauchshund und als dieser führt er die Liste der beliebtesten deutschen Hunderassen weltweit auf einem der ersten Plätze an. Auch über die Jahrzehnte hinweg hat sich an seinem Jagdtrieb nichts geändert.

Inzwischen wird er zwar ebenfalls sehr gerne als Familienhund geführt, dennoch liegt der Fokus bei der Züchtung bei jagdgeeigneten Charaktereigenschaften.

Der Hund hat den großen Vorteil, dass er in vielen Bereichen sehr große Talente hat. Er möchte Arbeiten und benötigt hier auch die passende Hand, die ihn zu führen weiß. Wird der Deutsch Drahthaar richtig ausgelastet und sozialisiert, ist er sehr kinderlieb und fühlt sich auch in einer Familie wohl.

Interessant: Seriöse Züchter bieten ihre Welpen normalerweise ausschließlich Jägern mit Nachweis an. Familien erhalten Welpen nur selten.

Lebenserwartung

Der Deutsch Drahthaar ist eine sehr robuste Hunderasse, die kaum Krankheiten aufweist und eine Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren hat. Auch wenn die Leistungsfähigkeit mit der Zeit natürlich nachlässt, benötigt der Hund viel Bewegung.

Die Lebenserwartung können Sie auch durch die folgenden Aspekte beeinflussen:

  • Bewegung: Der Deutsch Drahthaar bewegt sich gerne und ausdauernd. Wird er zu wenig bewegt, wirkt sich dies auf sein Herz- und Kreislaufsystem aus und kann seine Lebenserwartung verkürzen.   
  • Ernährung: Achten Sie darauf, den Hund ausgewogen zu ernähren und behalten Sie sein Gewicht im Auge.     
  • Viel Natur: Der Deutsch Drahthaar ist kein Hund für die Stadt. Tatsächlich ist er ein Hund, der die Natur zu schätzen weiß. Stadt bedeutet für ihn Stress und kann seine Gesundheit beeinflussen.  

Wussten Sie schon…?
Der Deutsch Drahthaar erreicht seine endgültige Größe mit einem Alter von neun bis 12 Monaten.

Ernährung

Der Deutsch Drahthaar hat keine hohen Ansprüche an seine Nahrung, allerdings bewegt er sich viel und hat dementsprechend auch einen hohen Umsatz. Daher wird empfohlen, ein hochwertiges und gesundes Alleinfutter mit einem hohen Energiegehalt zu verfüttern. Sehr gut geeignet ist die Rasse für das Barfen.

Die Gefahr, dass der Deutsch Drahthaar zu stark an Gewicht zunimmt, besteht normalerweise nicht. Dennoch kann es passieren, dass er bei zu viel Nahrung Fett ansetzen. Beobachten Sie dies. Bieten Sie dem Hund möglichst zweimal täglich Futter an.

 

Haltung & Platzbedarf

Der Deutsch Drahthaar wird für den Einsatz in der Natur gezüchtet und benötigt daher einen Ort, an dem er wirken kann. Die Stadt gehört ebenso wenig dazu, wie eine Wohnung. Es handelt sich um eine Hunderasse, die viel Platz – vor allem draußen – benötigt. Im Innenbereich ist der Platzbedarf zwar nicht so hoch, dennoch sollten Sie verhindern, dass der Hund häufiger Treppen steigen muss.

Gut aufgehoben ist die Rasse bei Haltern mit einem Haus und Garten, die es nicht weit bis in die Natur haben. Die Stadt stresst die Tiere schnell. Andere Ansprüche als Ruhe und Natur hat die Rasse bei der Haltung nicht.

Harmonie

Selbstbewusstsein und Gelassenheit gehen beim Deutsch Drahthaar Hand in Hand. Fühlt er sich von seinem Halter oder der Halterin gut geführt, ist ein harmonisches Zusammenleben vorprogrammiert. Die Hunderasse ist ein idealer Familienhund, muss aber dennoch ihren Jagdtrieb ausleben können.

Haben die Tiere nicht ausreichend Gelegenheit, um zu laufen, zu schnuppern und zu suchen, können sie schnell unausgeglichen werden und neigen auch dazu, durchaus Möbel anzuknabbern. Hier ist es gut, wenn Sie dem Hund Auslastung in Form von Agility oder Dummy-Training bieten können.

Einfache Spaziergänge sind für Deutsch Drahthaar ganz nett. Allerdings möchten sie auch unterwegs gerne gefordert werden. Stressig wird es, wenn der Hund nicht abrufbar ist. In dem Fall können Sie ihn nicht von der Leine lassen. Fahrten in den Urlaub sind grundsätzlich kein Problem, die Rasse gewöhnt sich schnell an das Autofahren. Allerdings sollten Sie dem Hund immer wieder Pausen gönnen, in denen er sich bewegen kann.

Ein Deutsch Drahthaar hat eine enge Bindung zu seinem Halter oder der Halterin und ist nicht gerne allein. Er kann es zwar lernen, sollte aber nicht zu viele Stunden allein sein.

Zeitaufwand

Für den Deutsch Drahthaar sollten Sie täglich drei bis vier Stunden mindestens einplanen. Neben ausgiebigen Spaziergängen in der Natur geht er auch gerne mit joggen oder läuft neben dem Rad her. Hier werden seine Muskeln ausgelastet. Zusätzlich dazu darf das geistige Training nicht vernachlässigt werden. Hier müssen Sie sich jeden Tag wieder Übungen überlegen, die die Intelligenz der Rasse fordern.

Erziehung

Ein Grundvertrauen ist die beste Voraussetzung dafür, dass Ihr Deutsch Drahthaar Ihnen folgt und sich gut erziehen lässt. Unterschieden wird dabei zwischen einer jagdlichen und einer nichtjagdlichen Erziehung. Beim Training mit dem Jäger wird meist direkt auf die Bedürfnisse des Tieres eingegangen.  Wenn Sie kein Jäger sind, benötigt der Hund eine stetige geistige und körperliche Forderung sowie eine klare Konsequenz.

Unterstützung bei der Erziehung erhalten Sie durch den Besuch in der Hundeschule. Empfehlenswert ist es zu schauen, dass die Trainer hier auch auf Jagdhunde spezialisiert sind und auf die individuellen Bedürfnisse der Tiere eingehen können.

Pflege

Bei der Pflege ist nicht so viel Zeit notwendig, denn das Fell reinigt sich von selbst und verklebt kaum. Durch die drahtigen Haare ist es sehr griffig und hat nur einen geringen Pflegebedarf. Sie können das Fell in einigen Abständen kämmen und so die losen Haare herausholen. Für Allergiker ist diese Rasse nicht geeignet.

Schauen Sie sich ebenfalls regelmäßig die Krallen des Hundes an. Gerade im Wald und auf den Feldern kann er sich schnell verletzen. Offene Wunden sollten direkt behandelt werden.

Gesundheit

Stammt der Hund aus einer seriösen Züchtung, müssen Sie kaum mit rassetypischen Krankheiten rechnen. Der Deutsch Drahthaar ist eine der robustesten Hunderassen, die es gibt. Hüftdysplasien können in wenigen Fällen auftreten, wurden im Rahmen einer seriösen Zucht aber deutlich reduziert. Auch Hunde mit Epilepise, Blutgerinnungsdefekten oder Veränderungen des Knorpelgewebes (OCD) werden üblicherweise von der Zucht ausgeschlossen.

Wie jeder schlappohrige Hund neigt jedoch auch der Deutsch Drahthaar zu Ohrentzündungen. Kontrollieren Sie die Ohren daher regelmäßig. Wenn Ihr Hund oft mit dem Kopf schüttelt oder sich an den Ohren kratzt, gehen Sie am besten zu einem Tierarzt.

Teilweise hat sich gezeigt, dass bei der Rasse eine Craniomandibuläre Osteopathie in seltenen Fällen auftreten kann. Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung der Knochen. Die Krankheit bricht zwischen dem dritten und sechsten Lebensmonat aus und kann sich verwachsen. Für den Hund bedeutet sie jedoch sehr starke Schmerzen.

Wichtig: Fällt Ihnen bei Ihrem Junghund auf, dass er weniger frisst oder vielleicht stark speichelt, sollten Sie direkt den Tierarzt aufsuchen, da dies ein Hinweis auf die Knochenerkrankung sein kann.

Kostenpunkt

Durch seine Robustheit und den geringen Anspruch an das Futter sind die Kosten für einen Deutsch Drahthaar überschaubar. Für die Investition in einen gesunden Welpen von einem anerkannten Züchter fällt ein vierstelliger Betrag an.

Neben den Kosten für die Hundehaftpflicht-Versicherung können Sie sich überlegen, ob Sie auch eine Tierkrankenversicherung abschließen möchten. Dazu kommen die Kosten für das Futter. Je nach gewähltem Futter fallen so insgesamt monatlich rund 100 Euro an.

Welche Überlegungen sind vonnöten, wenn ich mir diese Rasse zulege?

Der Deutsch Drahthaar ist ein Jagdhund und das sollten Sie auch in Ihre Überlegungen einbeziehen. Können Sie ihn nicht als Jagdhund halten, sondern möchten ihn als Familienhund, sind Auslauf und Anforderungen an das Tier die wichtigsten Begriffe.

Machen Sie sich bewusst, dass der Hund Sie jeden Tag aufs Neue fordern wird. Regentage, an denen Sie einfach mit ihm im Haus bleiben, sind nicht möglich. Ist die Rasse unterfordert, können die Hunde auch durchaus an Möbel gehen.

 

Unsere Empfehlung für Sie

Wildsterne Kaustange - Rind & Pansen - 5x12 cm (KS-RP1210x5)
Wildsterne
0,79 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Wildsterne Ente & Kartoffel Adult - 3 kg (WSF-EKA-3)
Wildsterne
12,99 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
4,33 €/ kg
Sofort lieferbar