Hundefutter

Filter

Filter
Sortieren nach:

1992 Produkte

Rinti Max-i-Mum HuhnRinti Max-i-Mum Huhn
Angebotab €7,29 (€3,85/kg)
5.0
Rinti Max-i-Mum RindRinti Max-i-Mum Rind
Angebotab €7,29 (€4,24/kg)
5.0
Rinti Max-i-Mum Senior HuhnRinti Max-i-Mum Senior Huhn
Angebotab €7,29 (€3,88/kg)
5.0
Rinti Singlefleisch Ross Pur 800 gRinti Singlefleisch Ross Pur 800 g
Angebotab €28,26 (€5,46/kg)
4.9
Josera OptinessJosera Optiness
Angebotab €22,45 (€3,08/kg)
5.0
Josera JosiDog Economy
Angebot€41,98 (€1,40/kg)
4.9
MAC's Dog Hühnchen & Cranberry 800 gMAC's Dog Hühnchen & Cranberry 800 g
Angebotab €16,99 (€3,28/kg)
5.0
Josera Lachs & KartoffelJosera Lachs & Kartoffel
Angebotab €31,95 (€4,42/kg)
5.0
OLEWO Karotten-PelletsOLEWO Karotten-Pellets
Angebotab €15,49 (€5,77/kg)
5.0
Wildsterne Ente & Kartoffel AdultWildsterne Ente & Kartoffel Adult
Angebotab €9,90 Regulärer Preis€21,90 (€5,33/kg)
4.9
Rinti Kennerfleisch Huhn 800 gRinti Kennerfleisch Huhn 800 g
Angebotab €30,99 (€3,05/kg)
5.0
MAC's Dog Kopffleisch & Karotten 800 gMAC's Dog Kopffleisch & Karotten 800 g
Angebotab €16,57 (€3,20/kg)
5.0
MAC's Dog Pute & Heidelbeeren 800 gMAC's Dog Pute & Heidelbeeren 800 g
Angebotab €19,49 (€3,77/kg)
5.0
MAC's Dog Rind & Kürbis 800 gMAC's Dog Rind & Kürbis 800 g
Angebotab €16,57 (€3,20/kg)
5.0
Sale
Wildsterne Breed Selection Adult French BulldogWildsterne Breed Selection Adult French Bulldog
Green Petfood VeggieDog grainfreeGreen Petfood VeggieDog grainfree
Angebotab €44,99 (€4,28/kg)
4.9
Sensible Montana - 4 kgSensible Montana - 1 kg
Angebotab €1,99 (€5,15/kg)
5.0
Rinti Kennerfleisch Kalb 800 gRinti Kennerfleisch Kalb 800 g
Angebotab €30,99 (€3,05/kg)
Sensible Neuseeland - 12,5 kgSensible Neuseeland - 1 kg
Angebotab €1,89 (€3,84/kg)
5.0
Josera YoungStarJosera YoungStar
Angebotab €24,95 (€4,03/kg)
5.0
Rinti Kennerfleisch Pute 800 gRinti Kennerfleisch Pute 800 g
Angebotab €30,99 (€3,05/kg)
5.0
Rinti Kennerfleisch Rind 800 gRinti Kennerfleisch Rind 800 g
Angebotab €30,99 (€3,05/kg)
5.0
Spare €5,81
Vollmer's Große Rassen
Angebot€41,49 Regulärer Preis€47,30 (€2,77/kg)
5.0
MAC's Dog Hühnchen & Lamm 800 gMAC's Dog Hühnchen & Lamm 800 g
Angebotab €18,49 (€3,57/kg)
5.0

Hundefutter

Du hast einen Hund und stellst dir die Frage, welches Hundefutter das Richtige für deinen Liebling ist? Die Wahl des richtigen Hundefutters hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das Alter, die Größe und das Gewicht, das Aktivitätslevel und eventuelle Unverträglichkeiten deines Vierbeiners spielen eine wichtige Rolle und sollten in die Entscheidungsfindung mit einfließen. So haben beispielsweise Welpen einen anderen Nährstoffbedarf als Hunde im Seniorenalter.

Wir geben dir einen ausführlichen Einblick in die Welt der Hundenahrung, damit du den Bedürfnissen deines Hundes gerecht werden kannst. Solltest du lieber zu Trockenfutter oder Nassfutter greifen? Welches Futter eignet sich für deinen Welpen? Benötigt dein Hund bestimmte Futterzusätze? Welche Vorteile haben Hundesnacks?

Grundsätzlich kannst du deinen Hund sowohl mit Trockenfutter als auch mit Nassfutter vollwertig und artgerecht ernähren. Wichtig ist, dass du bei der Wahl des Hundefutters darauf achtest, dass nur reine Zutaten und keine Zusatzstoffe verarbeitet sind. Das weist auf eine hohe Qualität hin, und dein Hund wird mit den besten Nährstoffen versorgt.

Hundetrockenfutter - praktische Dosierung

Die erste Entscheidung für das richtige Hundefutter besteht in der Wahl zwischen Trockenfutter und Nassfutter. Beide Varianten sind gleichermaßen für deinen Vierbeiner geeignet. Hundetrockenfutter ist besonders praktisch in der Anwendung. Es besteht aus festen Stücken wie Pellets, Kroketten oder Biskuits und aus einer Mischung aus unterschiedlichen Sorten an Fleisch, Gemüse und Getreide. Die genaue Zusammensetzung ist stets individuell, sodass du das Futter stets an den Geschmack deines Hundes anpassen kannst. Wenn dein Hund sensibel auf Getreide reagiert, hast du zudem eine große Auswahl an getreidefreien Sorten.

Hundetrockenfutter hat den Vorteil, dass es sich gut lagern lässt und lange haltbar ist. Da Hundetrockenfutter nur einen geringen Anteil an Feuchtigkeit aufweist, solltest du stets darauf achten, dass dein Hund genügend Wasser aufnimmt. Er sollte jederzeit Zugang zu einem Wassernapf haben, um seinen Wasserbedarf decken zu können.

Hundenassfutter - eine Extraportion Feuchtigkeit

Hundenassfutter weist im Vergleich zu Trockenfutter einen wesentlich höheren Wassergehalt auf. Der Feuchtigkeitsgehalt liegt bei rund 80 Prozent. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Varianten, zum Beispiel Pasteten, Mousse oder Fleischstücke. Die jeweiligen Varianten unterscheiden sich nicht in ihrer Qualität.

Du kannst dich hier ganz nach den Vorlieben deines Hundes richten. Nassfutter kann ebenfalls aus verschiedenen Zutaten wie Fleisch, Innereien, Gemüse und Getreide bestehen und bietet deinem Hund alle wichtigen Nährstoffe, die er benötigt. Für sensitive Hunde sollte auf Getreide verzichtet werden.

Obwohl Nassfutter einen hohen Anteil an Wasser aufweist und einen wichtigen Beitrag zum Feuchtigkeitshaushalt deines Hundes leistet, sollte dennoch immer ausreichend Trinkwasser bereitgestellt werden. Wenn dein Hund dazu neigt, zu wenig zu trinken, ist Hundenassfutter eine gute Möglichkeit, um den Wasserbedarf zu decken. Viele Hundehalter entscheiden sich für eine Mischung aus Nass- und Trockenfutter und verbinden somit die Vorteile beider Futtervarianten.

Hundesnacks - mehr als nur Leckerlis

Hundesnacks dienen nicht als Alleinfuttermittel, sondern ergänzen die tägliche Futterportion. Sie können in spielerische Art und Weise eingesetzt werden und sind häufig ein wichtiger Bestandteil des Hundetrainings. Die Hundesnacks können auch für verschiedene Intelligenzspiele genutzt werden. Damit wird dein Hund nicht nur beschäftigt, sondern er wird auch mental ausgelastet.

Darüber hinaus gibt es Hundesnacks, die die Zahngesundheit deines Hundes fördern. Sie haben eine bestimmte Oberflächenstruktur, die die Zähne auf natürliche Weise reinigen. Hundesnacks können aus verschiedenen Zutaten bestehen. Besonders beliebt sind getrocknete Fleischstreifen oder spezielle Knochen. Hundesnacks sollten stets in die Tagesration an Futter eingerechnet werden, damit es nicht zu Übergewicht kommt.

Futterzusätze - für die Extraportion Nährstoffe im Hundefutter

Einige Hunde sind besonders sensibel und haben spezielle Bedürfnisse. Verschiedene Unverträglichkeiten und chronische Krankheiten können dazu führen, dass dein Hund durch das Alleinfuttermittel nicht mit allen Nährstoffen versorgt wird. In diesen Fällen kann ein Diätfutter helfen, um deinen Hund eine artgerechte Ernährung zu ermöglichen.

Futterzusätze werden entweder mit dem normalen Futter vermischt oder zwischendurch verfüttert. Es gibt sie in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Zusatzstoffen, sodass jeder Bedarf deines Hundes gedeckt werden kann. Sie sorgen beispielsweise für ein gesund glänzendes Fell und starke Knochen.

Aufzuchtfutter - für Welpen und junge Hunde

Besonders Welpen haben einen speziellen Bedarf an bestimmten Nährstoffen. Sie befinden sich in der Wachstumsphase und haben andere Ansprüche als ein ausgewachsener Hund. Welpen sollten daher stets mit einem speziellen Aufzuchtfutter gefüttert werden, um ihren Ansprüchen gerecht zu werden.

Aufzuchtfutter hat einen erhöhten Anteil an Protein und weiteren wichtigen Nährstoffen, die deinen kleinen Vierbeiner beim Wachsen unterstützen. Meist wird das Aufzuchtfutter bis zu einem Alter von vier bis fünf Monaten verfüttert. Anschließend kann auf ein anderes Futtermittel umgestiegen werden. Welpen sollten am Tag drei- bis viermal gefüttert werden. Mit steigendem Alter kann die Ration auf zwei Mahlzeiten gesenkt werden.

Hundefutter für besondere Bedürfnisse

Bei zoo24 findest du auch Hundefutter, das speziellen Anforderungen an die Ernährung gerecht wird: